Ärzte in sozialen Medien

Millionen von Menschen nutzen die sozialen Medien – auch im gesundheitsmedizinischen Bereich: Ärzte für die private Kontaktpflege, den Informationsfluss mit Patienten, den fachlichen Austausch mit Kollegen und zur Kontaktpflege mit Institutionen, Dienstleistern und Partnern.

Social Media

Ärzte in sozialen Medien: Hinweise und Tipps in der Handreichung der Bundesärztekammer

Neben den vielen Vorteilen, die diese Kommunikation über soziale Medien wie Facebook, google +, Twitter, Blogs und Co. bietet, liegen auch Fallen und Gefahren.

Damit Ärzte die sozialen Medien ohne Schwierigkeiten nutzen können, hat die Bundesärztekammer, Dezernat 8, Telemedizin und Telematik, 2014, eine umfangreiche und praxisnahe „Handreichung“ mit Fallbeispielen herausgegeben. Diese wendet sich an Ärzte und Studierende der Medizin und gibt Tipps, worauf bei der Nutzung geachtet werden muss.

In der Handreichung der Bundesärztekammer vom 20.02.2014 werden 10 Regeln für Ärzte in sozialen Medien aufgestellt.

  • Ärztliche Schweigepflicht beachten
  • Keine Kollegen diffamieren – Netiquette beachten
  • Berufliches und privates Profil voneinander trennen
  • Grenzen des Arzt-Patient-Verhältnisses nicht überschreiten
  • Fernbehandlungsverbot beachten
  • Keine berufswidrige Werbung über soziale Medien
  • Datenschutz und Datensicherheit beachten
  • Selbstoffenbarung von Patienten verhindern
  • Zurückhaltung bei produktbezogenen Aussagen
  • Haftpflichtversicherung checken

 

Die Handreichung zum Download als PDF
www.bundesaerztekammer.de/downloads/Aerzte_in_sozialen_Medien.pdf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s