Neue Studie: Wirkungseffekte von Influencer-Kampagnen

Die Studie „Dos and Don’ts beim Influencer Marketing“ von G+J e|MS zeigt die Wirkungseffekte von Influencer-Kampagnen. Diese umfassende Studie beleuchtet zentrale Fragestellungen zum Thema Influencer-Marketing und gibt Aufschluss über die Dos and Don’ts beim Influencer Marketing. In dieser Studie kommen Marketing-Experten und Influencer aber auch Follower zu Wort. So beleuchtet die Studie dieses Thema von verschiedenen Seiten. Auch gibt diese Studie Handlungsempfehlungen und zeigt, was in der Praxis gut funktioniert und was man besser machen kann.

 

Grafik, Dos and Don’ts beim Influencer Marketing, G+J e|MS

 

In der Studie geht G+J e|MS den Fragen nach: Wie eng Marke und Influencer zusammenarbeiten können, wann die Glaubwürdigkeit verloren geht und wie sollte eine Influencer-Kampagne gestaltet sein, damit alle profitieren. Dabei liefert die Studie neben Grundlagen auch eine direkte Messung der Wirkung von Influencern über die verschiedenen Social Media Kanäle. Es wurden mehrere Kampagnen aus unterschiedlichen Branchen (Finanzdienstleister, Sportartikel bis hin zum Gesundheitswesen) begleitet. Dabei, so die Studie, zeigte sich bei der Befragung der Follower, dass diese Influencer als ehrlich und unabhängig empfunden wurde, aber deren Botschaft auch als Markenkommunikation wahrnehmen.

Positive Effekte, die die Studie festgestellt hat:

  • Gewinnung von Aufmerksamkeit: Den Followern fällt auf, wenn ein Influencer eine Marke erwähnt, wobei sie die konkrete Botschaft der Influencer auch eindeutig der werbenden Marke zuordnen. Mit einem Zuwachs von 34,8 Prozent schaffen Influencer Kampagnen damit in hohem Maße Aufmerksamkeit für eine Marke.
  • Steigerung der Markenbekanntheit: In der Folge wird die Brand Awareness um durchschnittlich 17,3 Prozent gesteigert, bei vorher eher unbekannten Marken kann die Bekanntheit sogar mehr als verdoppelt werden.
  • Verbesserung zentraler Imagedimensionen: Die Influencer Kooperationen bauen eine starke Nähe zwischen Marke und Follower auf, sichtbar in deutlich gesteigerten Werten für Sympathie, Vertrauen und Glaubwürdigkeit der Marke.
  • Schaffen von konkreten Handlungsimpulsen: Die Kaufbereitschaft für eine Marke wird durch Influencer Kooperationen im Schnitt um 29 Prozent gesteigert, die Weiterempfehlungsbereitschaft sogar um 37 Prozent.

Influencer können also sehr wirkungsvolle Markenbotschafter sein, wie die Ergebnisse belegen. Doch um diese Marketing-Disziplin am besten zu nutzen und zu optimieren, ist es wichtig, die Don’ts im Blick zu haben. Es reicht nicht, einen Influencer „einzukaufen“, die Kampage zu starten und dann zu schauen, was am Ende „rauskommt“. Wichtig ist, den passenden Influencer zu finden, die Kampagne engmaschig zu begleiten und auch den Erfolg zu kontrollieren. Durch die Gegenüberstellung von Dos und Don’ts gibt die Studie auch praktische Handlungsempfehlungen für den richtigen Umgang mit Influencern:

Grafik, Quelle: Dos and Don’ts beim Influencer Marketing, G+J e|MS

 


Links zur Studie

http://www.gujmedia.de/service/news/newsdetail/?tx_ttnews%5BbackPid%5D=75&tx_ttnews%5Btt_news%5D=597&cHash=512f826f13d5360ea061d7a7297e7b20

http://www.gujmedia.de/uploads/media/guj_influencer_marketing_dmexco_2017.pdf


Zur Studie: Grundlage für die G+J e|MS Studie „Dos and Don’ts beim Influencer Marketing“ ist ein dreistufiges Studiendesign. Zum einen eine quantitative Basisbefragung (n=932) im G+J medientrend und „I love my media“ Panel. Zum anderen qualitative Experteninterviews (n=15) mit 10 Marketing-Experten und 5 Influencern. Abgerundet wird die Untersuchung mit der kampagnenübergreifenden Wirkungsstudie „G+J Influencer Insights“ (n=886), d.h. Werbewirkungsstudien mit ausgewählten Influencern durch Einbindung von Befragungs-Links in deren Social-Media-Kanäle.


 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s