Content Marketing im Gesundheitsmarkt: Beispiel Corporate-Blog

Im B2B-Bereich ist ein Corporate-Blog für viele Unternehmen ein geeignetes Instrument für Traffic. Blogs sorgen für Aufmerksamkeit und Markenstärkung. Sie wirken auf den Leser kompent, authentisch und  lenken potentielle Kunden auf die Webseite eines Unternehmens. Doch nutzen Unternehmen im Gesundheitsmarkt dieses Tool? Lauter einer Studie von TBN Public Relations ist der Corporate-Blog als Format noch nicht so richtig im Gesundheitsmarkt angekommen. In meinem Beitrag  „Luft nach oben: Content Marketing und Healthcare“ habe ich über die Ergebnisse der Studie berichtet. Dabei kann ein Corporate-Blog ein geeignetes Tool für die Unternehmenskommunikation sein und ein Element für eine Content- Marketing-Strategie, um Kunden zu gewinnen und zu binden.

Ausdruck der Expertise

Es gibt unterschiedliche Corporate-Blog-Formate. Zur Kundengewinnung und Kundenpflege eignet sich ein Themenblog zur Vermittlung von Wissen. Damit liegt der Fokus auf Expertise. Dies kann durch unterschiedlichen Content vermittelt werden. Zu nennen sind hier Fachbeiträge, Interviews, Hintergrund- und Erfahrungsberichte, Beiträge von Experten und Meinungsbildnern, News und Trends aus dem jeweiligen Unternehmensbereich. Die Themen sollten fachlich fundiert aufbereitet sein und so dem Leser eine hohe Kompetenz vermitteln. Darüber hinaus der Content einen Servicecharakter haben und so einen weiteren Mehrwert für den Leser bieten. Wirkungsvoll ist es auch, im Rahmen des Corporate Designs eine auf die Zielgruppe abgestimmte Bilderwelt zu implementieren. Soll der Blog eine Persönlichkeit haben, kann dies durch Fotos der Autoren und des Redaktionsteam erreicht werden.

Fazit
Für Unternehmen im Gesundheitsmarkt kann der Corporate- bzw. Themen-Blog eine interessante Lösung sein. Auch könnte ein Blog gerade von kleineren und mittelständische Unternehmen im Content-Marketing erfolgreich eingesetzt werden. Ein Blog kann die Reputation fördern, die Marke stärken und die eigene Expertise in das Blickfeld rücken. Wird dann Content mit einer hohen Qualität und einem hohen Mehrwert mit einer zielgruppengerechten Ansprache veröffentlicht, kann der Blog ein sehr erfolgreiches Instrument sein.


Quelle, Grafik, https://pixabay.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s